Vereinsmeisterschaft Pylon vom 23. Mai 2009

Wie alle Jahre führt die Modellfluggruppe Wiedlisbach auf ihrem sehr schön gelegenen Modellflugplätzli drei Wettbewerbe durch. Der erste ist immer das Pylonrennen.


Auch dieses Jahr trifft dies zu. Bei wunderschönem Wetter und reger Teilnahme trafen wir uns um 13:00 auf der Oberen Breite (Fluggelände). Unter der Leitung von meiner Wenigkeit (Edy Wittwer), konnte das Briefing schon um 13:20 Uhr durchgeführt werden.An den Start kamen super motivierte elf Piloten. Viele setzten auf den berühmt berüchtigten Feldmann. Was eine gute Wahl war, wie sich später herausstellte. Doch der Favorit war eindeutig der kleine Pylonracer von Markus Jost.Das Rennen wurde eröffnet mit Jörg Wüthrich mit einer grossen Extra 300. Nur dank sehr guten Flugkünsten endete das Modell nicht nach einem Strömungsabriss auf dem ausgetrockneten Boden. Der Wettbewerb verlief sonst unfallfrei und ohne Zwischenfälle. Unsere Fähndler Esther Wittwer und Willi Ingold, waren wieder mal sehr ausdauernd. Ihnen gebührt an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön.Überraschenderweise gewann Erwin Wagner das Rennen, weil Markus Jost mit seinem Pylonracer es irgendwie nicht schaffte, die vorgegebene Zeit von drei Minuten durchzuhalten. Der Motor versagte vorher den Dienst.Bei vielen Teilnehmern zählte auch nur das mitmachen. Was natürlich auch wichtig ist.Nach dem Rennen wurde natürlich noch viel frei geflogen. Aber auch der gesellschaftliche Aspekt kam nicht zu kurz. Um ca. 18:00 Uhr, heizte Julian Kubaty das Chemine ein, worauf alle Anwesenden das Fleisch und sonstige Spezialitäten auf den Grill legten. Es musste sogar ein zusätzlicher Festbank aufgestellt werden, damit alle Platz fanden. Nach ausgiebigem Speisen und einem wunderschönen Sommerabend wurde noch bis spät in die Nacht diskutiert und fachgesimpelt und und….Später brachte Thomas Gygax noch ein paar Stücke Schwarzwäldertorte, was die Stimmung noch einmal hebte. (danke Thomas)

Ich bin der Meinung, das war wieder ein gelungener Tag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.