Vereinsmeisterschaft Akro vom 7. Mai 2016

Bei wunderbarem Wetter, haben sich in diesem Jahr zur ersten Disziplin der Vereinsmeisterschaft, sagenhafte 13 Piloten auf unserem Flugplätzli eingefunden.


In diesem Jahr haben wir die Vereinsmeisterschaft nicht wie üblich mit dem Pylonrennen sondern mit der Motorflugmeisterschaft begonnen. Es hat Piloten gegeben die sich bereits vor dem Mittag auf dem Flugplätzli eingefunden haben, um sich vorzubereiten und noch gemütlich Mittag zu essen. Pünktlich um 13.00 Uhr konnten wir dann mit dem Breafing starten. Dieses Jahr wurde an der GV das deutlich schwerere Programm B gewählt und aus diesem Grund hat das auch beim Breafing Diskussionen gegeben damit alle Unklarheiten  vor dem Start beseitigt werden konnten. Nach dem Breafing ging es dann endlich los. Unter den Augen unser neu zusammengesetzten Jury namentlich Daniel Flüeli, Jörg Wüthrich und Rolf Heutschi wurde dann der Wettbewerb bis knapp 17.00 Uhr durchgeführt. Hier ein Dank an die Jury die sich zur Verfügung gestellt hat. Leider haben 2 Modelle denn Wettbewerb nicht ganz Schadlos überstanden, aber trotzdem war es ein sehr interessanter und sehr schöner Nachmittag! Ich möchte mich bei allen Piloten für das tolle mitmachen bedanken. So macht es Spass einen solchen Event zu organisieren und durchzuführen. Ich hoffe wir werden auch an den übrigen Bewerben so viele Teilnehmer sein.

                                                                                                                                                                                               Besten Dank

                                                                                                                                                                                               Euer Ivan

Rangliste:

RangNamePunkte
1 Heutschi Rolf  1000 
2 Wüthrich Jörg 899
3 Zwahlen Andreas 888
4 Zwahlen Michu 875
5 Halbeisen Patrick          824
6 Jost Markus    807
7 Gygax Thomas 806
8 Bregovic Ivan 761
9 Wittwer Edy 569
10 Wagner Erwin  525
11 Ryf Hanspeter 440
12 Bähler Georges 97
13 Kurt Thomas 31

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.