Platzbenutzung / Zonenplan während Corona

Damit wir in der aktuellen Situation auch einen reibungslosen Betrieb auf unserem Flugplatz gewährleisten können, bitten wir euch diese Regeln einzuhalten.

Corona-Schutzkonzept

Tritt aufgrund der Aenderungen der Verordnung 2 COVID-19 ab 11.Mai 2020 in Kraft, und gilt auf dem Modellflugplatz der Modelllfluggruppe Wiedlisbach und Umgebung, Obere Breite, 3380 Wangen an der Aare.

Allgemeines:

Grundsätzlich gelten primär die Verordnungen des Bundes, insbesondere die Einschränkungen in Bezug auf die Versammlung von mehreren Personen, das Einhalten des „SocialDistancing“ (SD) und der übrigen Schutzmassnahmen.

Die Einhaltung des SD ist nach wie vor zentral, um sich einerseits selbst zu schützen und anderseits die Ausbreitung des Virus zu unterbinden. Wir müssen uns bewusst sein, dass dies die einzige vorbeugende Massnahme ist, die wir zur Zeit zur Verfügung haben.

Piloten und Helfer mit Krankheitssymptomen bleiben zu Hause und befolgen die Anweisungen der Aerzte. Die Modellfluggruppe ist umgehend über die Situation zu orientieren.

Wir betreiben den Modellflug auf dem „Flugplätzli“ in der freien Natur. Die Empfehlung von 2m für die SD bezieht sich auf geschlossene Räume, bzw. Windstille. Bei Wind, je nach Stärke, ist ein grösserer Abstand einzuhalten, da die Tröpfchen mit den Viren darin weiter getragen werden.

Gruppen mit mehr als 5 Personen sind nach wie vor nicht erlaubt und muss innerhalb der markierten ZonenA und B unter Berücksichtigung des SD zwingend eingehalten werden. Ist dies nicht möglich, muss dem zu Folge die Personenzahl reduziert werden.

Richtlinien für den Tagesbetrieb:

  • Ankunft

Nach verfügbarer Kapazität Zone A oder B beziehen.

(max. 5 Personen pro Zone) In den Zonen sind Parkplatz und Flugzeugpark integriert und angepasst.Von jeder Zone kann getrennt durch die Materialkiste auf die Piste gegangen werden.

Sind in den Zonen alle Parkplätze belegt, muss an den Waldrand oder unten auf den Feldweg ausgewichen werden.

  • Flugzeugpark

Genügend Abstand zwischen den Flugzeugen bilden. (Spannweite/Flügelende berücksichtigen so dass SD von 2m zwischen den Piloten eingehalten werden kann)

  • Material

Vor und nach dem Anfassen von Vereinsmaterial sind grundsätzlich die Hände zu desinfizieren (Hygienemassnahmen). Bei den Schlössern ist Desinfektionsmittel stationiert. Zusätzlich empfehlen wir persönliches Desinfektionsmittel bei sich zu haben.

  • Piste

Auch auf der Piste muss die SD 2m eingehalten werden. Deshalb am besten die Position einnehmen und stehen bleiben.

  • Besonderes

Beim Lehrer- Schülerbetrieb SD einhalten (Kabel von 2m länge verwenden)

Keine Sender untereinander austauschen.

Trotz diesen zusätzlichen Gegebenheiten muss dass Flugplatzreglement und die Flugzonen im Dienste der Sicherheit weiterhin diszipliniert eingehalten werden.

  • Aufenthaltsdauer

Wir haben 2 Zeitfenster/S’Lots: Vormittag + Nachmittag unter Einhaltung der Flugplatzordnung (z. Bsp. Motorflug).

Vor dem verlassen des „Flugplätzlis“ muss die entsprechende Anwesenheit auf der Präsenzliste eingetragen werden.

Wangen an der Aare, 8. Mai 2020

Der Vorstand

Anpassungen vom 31.05.2020

Durch die weiteren Lockerungen des Bundesrats und Einführung der 30 Personen Regelung wird der Zonenplan bei uns hinfällig.
Der Vorstand bittet euch aber weiterhin die Hygieneregeln einzuhalten so wie euch in der Anwesenheitsliste auf dem Flugplatz einzutragen.