Neujahrsfliegen 2022

Auch in diesem Jahr wurde das Neujahrsfliegen im kleinem Rahmen und unter Einhaltung der Corona regeln durchgeführt. Beim Eintreffen vor dem Schützenhaus in Attiswil hatte es noch etwas Nebel, dieser löste sich aber pünktlich zum Fliegen auf. Das schöne Wetter lockte zahlreiche Piloten mit Begleitung nach Attiswil wo gemeinsam geflogen, geschwätzt und angestossen wurde. Wir flogen sehr viel und man spürte richtiggehend die Freude daran dass wieder einmal so ein Event durchgeführt werden konnte. Leider hatte ein Pilot das Gefühl er könne sein Segler auf dem Baum landen, dieser musste durch eine Rettungsaktion von diesem heruntergeholt werden. Dies gelang mit der Hilfe von mehreren Personen und Hilfsmitteln und das Modell wurde zum Glück nur leicht beschädigt. Es war schön dass so etliche Personen anwesend waren und ich hoffe dass sich dieser Trend in diesem Jahr auf unserem “Plätzli” fortführen wird.

Euer Ivan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.