Get Adobe Flash player

Segelflugweekend Ahorn

Beim diesjährigen Segelflugweekend auf dem hinteren Ahorn trafen wir sehr gute Flugbedingungen an. Schon am Samstag war mässige Bise angesagt.

IMG_2488
IMG_2503
IMG_2510
IMG_2521
IMG_2540
IMG_2555
IMG_2626
IMG_2643
IMG_2650

 

Dies bedeutete den Hügel ganz zu erklimmen, um gegen den Wind zu starten. Erwin Wagner war als erster in der Luft mit seinem Filius. Doch er merkte schnell, dass dies nicht der richtige Flieger für dieses Wetter war. Langsam kam der eine oder andere dazu und sie nutzten die tollen Bedingungen auch aus. Beim Landen mussten aber mit den vorherrschenden Bedingungen zum Teil mehrere Anläufe absolviert werden.
Ca. um 18:00 Uhr fand man sich zum Essen im Naturfreundehaus ein. Das Menu war Piccata Tomatenspaghetti mit Salat. Besten Dank an Esther Wittwer es war superfein.
Wer nach dem z’Nacht nochmals auf das Fluggelände wollte, wurde nicht enttäuscht. Die Flugbedingungen waren immer noch ideal.
Der Abend fand mit dem traditionellen Cervelabräteln bei der Grillstelle seinen Abschluss.
Am nächsten Morgen stärkten wir uns mit einem reichhaltigen z’Morge, damit wir frohen Mutes den Segelfliegern den nötigen Startschub einhauchen konnten. Die Bise war am Sonntag noch stärker. Was aber noch mehr zu Höchstleistungen antrieb. Bei den Zwillingen Zwahlen, die beide mit Heron von MPX heizten, kam es zum Frontalcrash. Es regnete nur noch Sagex vom Himmel.
Trotzdem war dieses Segelflugwochenende ein Highlight. Ich danke allen, die zum Guten Gelingen beigetragen haben. Anwesend waren 12 Personen.
Der Autor Edy Wittwer

 

 

Copyright © 2014 Modellfluggruppe Wiedlisbach

All Rights Reserved.